Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

In den Bildern des Märchens ist etwas von der

menschlichen Sehnsucht nach Anfang, nach Gelingen,

nach Ganzheit aufbewahrt, nach Heil und Heilung;

daher können sie auch heilende Wirkung haben.

 

Anton Kentemich, Gleichzeitigwerden mit der Schöpfung